Schutzkonzept Covid-19

NEU ab 24.11.2020

Download
Schutzkonzept Covid-19 ab 24.11.2020
Schutzkonzept Covid-19_24.11.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 686.8 KB

Aktualisiert 24.11.2020 

1. Kategorie 4 (exkl. Jonna und Giulia) trainiert vorübergehend in der früheren Abteilung:

  • Weil bei den Aktivkategorien einige Turnerinnen Ü16 sind, dürfen in dieser Trainingseinheit maximal 15 Personen (inkl. Leiter) gleichzeitig in der Halle stehen.
  • Falls es zeitlich nicht reichen sollte, können diese Turnerinnen gerne auch etwas später zum Training stossen (sie wurden separat kontaktiert).

2. Verkürzte Trainingszeiten (ausser VGT):

  • Montag       K1-K4    17.30 – 18.45 Uhr                K5-K6    19.00 – 20.30 Uhr
  • Mittwoch     K1-K4    17.00 – 18.30 Uhr                K5-K6    18.45 – 20.15 Uhr               VGT       20.15 – 21.15 Uhr
    (Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass es keine Durchmischung von Aktiv- und Jugendkategorien gibt.)

3. Freitags- und Samstagstrainings:

  • Finden bis auf weiteres nicht statt.

4. Frühes Training (K1-K4, exkl. Jonna und Giulia):

  • Es gelten während des Trainings keine einschränkenden Massnahmen.
  • Die Turnerinnen dürfen gesichert werden.
  • Für die Leiterinnen gilt MASKENPFLICHT.

5. Späteres Training (Jonna, Giulia, K5 und K6):

  • Bei diesen Trainings dürfen sich nie mehr als 15 Personen (inkl. Leiterinnen) gleichzeitig in der Halle aufhalten.
  • Für die Leiterinnen gilt MASKENPFLICHT.
  • Das Einturnen findet neu in der Halle statt.
  • Trainingsgruppe bestehend aus K4 und K5 Turnerinnen (U16):
    - KEINE einschränkenden Massnahmen während des Trainings
    - Turnerinnen dürfen gesichert werden
    - Während des Trainings muss keine Maske getragen werden
    - Es darf keine Durchmischung mit den K6 Turnerinnen stattfinden
  • Trainingsgruppe bestehend aus K6 Turnerinnen (Ü16):
    - Während des Trainings gilt MASKENPFLICHT und der Abstand von 1,5 m muss untereinander eingehalten werden
    - Die Maske darf bei der unmittelbaren Ausführung der Übung abgesetzt werden.
    - In diesen Kategorien darf KEINE Sicherung stattfinden. Jeglicher Körperkontakt ist untersagt
    - Es darf keine Durchmischung mit den K4/5 Turnerinnen stattfinden
    - Im Training wird man sich somit auf die Festigung von bereits bekannten Elementen konzentrieren oder Übungen einstudieren, die keine Hilfestellung benötigen (Kraft, Balance, Tanz, Rhythmus usw.)

6. Vereinsgeräteturnen (Ü16):

  • Während des Trainings gilt MASKENPFLICHT und der Abstand von 1,5 m muss untereinander eingehalten werden.
  • Die Maske darf bei der unmittelbaren Ausführung der Übung abgesetzt werden.
  • In dieser Abteilung darf KEINE Sicherung stattfinden. Jeglicher Körperkontakt ist untersagt.
  • Im Training wird man sich somit auf die Festigung von bereits bekannten Elementen konzentrieren oder Übungen einstudieren, die keine Hilfestellung benötigen (Kraft, Balance, Tanz, Rhythmus usw.).

7. Kurzfristige Trainingsabsagen:

  • Aufgrund der aktuellen Lage, kann es vorkommen, dass eine Leiterperson kurzfristig ausfällt.
  • Wir sind stets bemüht, einen Ersatz zu organisieren. Sollte dies nicht klappen, würden wir bis spätestens 14 Uhr am selben Tag das Training absagen. Wir hoffen auf euer Verständnis.

8. Weiterhin gelten ergänzend die Bestimmungen des Schutzkonzeptes, hier die wichtigsten Grundsätze:

 

  • Nur symptomfreie Turnerinnen und Leiterinnen dürfen am Training teilnehmen.
  • Alle müssen vor dem Betreten der Halle die Hände gründlich waschen oder desinfizieren. Desinfektionsmittel steht immer beim Halleneingang  bereit.
  • Die Eltern sind gebeten, die Kinder draussen zu verabschieden und wieder in Empfang zu nehmen. BITTE NICHT IM GANG (die Kinder dürfen drinnen warten bis jemand kommt).
  • Die Leiterinnen tragen Masken und halten untereinander den Abstand von 1,5 m ein. Das Sichern bei den Turnerinnen der Kategorien 1-5 ist gewährleistet.
  • Alle Personen ab 12 Jahren müssen im Inneren der Sportanlage Telli (Gänge, Garderoben, WC-Anlagen) eine Maske tragen.
  • Jede Turnerin hat ihre eigene Trinkflasche, die nicht geteilt werden darf.